Infrastruktur

Biowärme Eggersdorf
Erweiterung Nahwärmeversorgung

Projektzeitraum

2016-2020

Ort

Eggersdorf bei Graz/Steiermark

Leistungen

Planung, Statik, Örtliche Bauaufsicht, Planungs- u. Baustellenkoordination lt. BauKG

Um Haushalte, Betriebe und öffentliche Gebäude in der Marktgemeinde Eggersdorf ausreichend mit Biowärme versorgen zu können ist es notwendig die Nahwärmeversorgungs-Anlage am aktuellen Stand der Technik zu halten und das Fernwärme-Leitungsnetz laufend auszubauen.

 

Das Herzstück der Anlage bildet das Biomasse-Heizkraftwerk am Ortsrand von Eggersdorf und der Hackgut-Bunker mit einem Fassungsvolumen von 2.500 Schüttraummeter. Die Energie wird ausschließlich aus regionalem Waldhackgut gewonnen und über ein derzeit 7.400 Meter langes Leitungsnetz zum Verbraucher befördert.

Diese Cookies-Info verdeckt unser tolles Video, aber wir kommen nicht drum rum.

Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei. Nähere Details findest Du unter Datenschutz.